Das know-how Ihrer Mitarbeiter ist zum Wettbewerbsfaktor geworden - das wissen Ihre Mitarbeiter auch

In kaum einer Branche sind qualifizierte Mitarbeiter so umworben wie in der ITK-Branche. Die Fluktuationskosten steigen ebenso wie die Gehälter. Diese Arbeitsmarktsituation hat in vielen Unternehmen zu veränderten personalpolitischen Zielen geführt. Inzwischen sind es nicht mehr nur die Großunternehmen, sondern auch kleinere, mittlere und Startups, die das Instrument der betrieblichen Altersversorgung nicht mehr nur aus der Verpflichtung (§1 BetrAVG, Betriebsrentengesetz) heraus nutzen, sondern als interessantes Gestaltungselement ihres employer brandings.

  • Mitarbeitermotivation steigern
  • Leistungsträger binden
  • Mitarbeitergewinnung attraktiver gestalten
  • Fluktuationskosten senken

Werte schaffen - Mitarbeiter motivieren

Immer mehr, inzwischen auch kleinere Unternehmen der ITK-Branche denken  intensiv darüber nach, wie man über employer branding personalpolitische Zielsetzungen unterstützen kann:

  • Mitarbeitermotivation steigern
  • Leistungsträger binden,
  • Fluktuationskosten senken
  • Rekrutierung attraktiver gestalten

Die itRente kann einen wertvollen Beitrag dazu leisten, damit diese Unternehmensziele erreicht werden. Wesentliches Element ist hierbei ein Arbeitgeberzuschuss für die Mitarbeiter zur betrieblichen Versorgung. Dieser kann so gestaltet werden, dass dem Unternehmen keine Kosten entstehen (da er sich aus der Sozialabgabenersparnis des Unternehmens refinanziert).

Werte erhalten - Mitarbeiter binden

Vielleicht möchten Sie besondere Leistungs- oder Funktionsträger im Unternehmen halten oder für Ihr Unternehmen gewinnen ? Mitarbeiterbindungsmodelle im Rahmen der itRente zielen darauf ab, dass sich der Staat an den Bindungskosten erheblich beteiligt:

Ein zusätzlicher Gehaltsanteil von z.B. € 200,- pro Monat für einen leitenden Mitarbeiter kostet das Unternehmen incl. Sozialabgaben ca. € 245,- an fixen Personalkosten über die nächsten Jahre. Entscheiden Sie sich stattdessen für einen Arbeitgeberzuschuss zur itRente in Höhe von € 200,-, liegen die Personalkosten auf Grund der Sozialabgabenersparnis bei ca. € 158,-, also ca. 36 % weniger.

Und: falls der Mitarbeiter in einem Zweitraum von bis zu 3 Jahren ab der Zusage Ihr Unternehmen verlässt, fliesst das dann auf dem Versorgungskonto befindliche Kapital aus dem Arbeitgeberzuschuss an das Unternehmen zurück.

Schaffen doch auch Sie für Ihre Mitarbeiter Rahmenbedingungen, unter denen die Sorge vor Altersarmut keine Option mehr ist. 

Zurück

kostenfrei: 0800 21 222 39